X
 

Verlag pirat*innenpresse

Schulklassenprogramm im Rahmen der Münchner Bücherschau

Sie kapern Briefkästen, Bücherschränke, Parkbänke:  Die Magazine aus der pirat*innenpresse lassen sich künftig an so manchem unerwarteten Ort finden. Magazine sind schnell produzierte und vervielfältigte Hefte. Jedes Magazin widmet sich einem eigenen Thema oder erzählt eine Geschichte: handgesetzt oder digital, auf Folie kopiert, mit Siebdruckverfahren in kleiner Auflage gedruckt, gefaltet und gebunden, für die Stadtteilöffentlichkeit, Freund*innen oder unbekannte Leser*innen. Magazine sind thematisch oft allgemein gehalten – und doch stellen sie immer ein persönliches Statement dar und schaffen Einblicke in die Vorlieben, Interessen und Gedankenwelt derer, die sie gestaltet haben.

Damit die druckfrischen Magazine nicht nur durch Zufall gefunden werden können, veröffentlichen wir sie in Absprache mit den Autor*innen auch auf www.kjw-seidlvilla.de/pirat-innenpresse/

Angebote für Schulen:
                                                     23./24./25./30. Nov und 1./2. Dez
                                                     5.-8. Klasse; kostenlos (max. 20 Personen)
                                                     jeweils von 9.00-13 Uhr

Anmeldung unter anmeldung@kulturundspielraum.de  oder telefonisch: 089 341676